Akte X

Akte X (“The X Files”) ist eine amerikanische Fernsehserie von Chris Carter, die von 1993 bis 2002 lief. Die Serie enthält neun Staffeln mit insgesamt 202 Folgen. Thematisch ist sie in den Genres Science-Fiction, Horror und Drama angesiedelt.

Die Haupthandlung dreht sich um die beiden FBI-Agenten Fox Mulder (David Cuchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson). Die beiden bearbeiten sogenannte “X-Akten”, d.h. ungelöste Fälle, die mit paranormalen Aktivitäten in Zusammenhang stehen.

Handlung

Die Serie folgt der Entwicklung von Karriere und persönlichem Leben der beiden FBI-Agenten Fox Mulder und Dana Scully. Mulder ist ein begabter Kriminalpsychologe und glaubt fest an übernatürliche Phänomene. Er ist ebenfalls überzeugt von außerirdischem Leben und dessen Präsenz auf der Erde. Seine Überzeugungen basieren auf der Entführung seiner Schwester durch Außerirdische, als er 12 Jahre alt war. Die Suche nach ihr ist die treibende Kraft und Motivation für Mulder durch die gesamte Serie. Dana Scully dagegen ist Medizinerin und eine natürliche Skeptikerin. Sie begegnet Fällen daher meist völlig anders als Mulder und stellt seinen Gegenpol dar. Ihr eigentlicher Auftrag ist es Mulder durch wissenschaftliche Thesen zu widerlegen und ihn so wieder für normale Kriminalfälle geeignet zu machen.

Die Beziehung der beiden beginnt freundschaftlich, platonisch und entwickelt sich gegen Ende der Serie zu einer Romanze.

Der Haupthandlungsbogen der Serie beschäftigt sich mit einer internationalen Verschwörung auf Regierungsebene, die die Existenz und Präsenz außerirdischen Lebens verschleiern soll. Hierbei geht es speziell um die boshafte Zusammenarbeit der eigenen Regierung mit möglichen Außerirdischen.

Den Rest der Serie füllen sogenannte “Monster-der-Woche”-Folgen, bei denen es losgelöst von der Haupthandlung um einzelne Fälle der X-Akten geht, die meist nicht komplett rational erklärbar sind.

Bewertung

Kritiker bezeichnen die Serie als eine der besten Fernsehserien, die in den 90’er Jahren gezeigt wurden. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Die Serie zeigt die Entwicklung zweier sympathischer Charaktere und erschafft im Haupthandlungsbogen eine düstere Verschwörungstheorie von gigantischen Ausmaßen.

Fazit: Hier wurde ein Stück Fernsehgeschichte geschrieben!

Jens Grassel Written by:

Solving problems and burning chrome for fun and profit.