Teuflisch

Teuflisch (im Original: Bedazzled) ist eine amerikanische Komödie aus dem Jahr 2000 mit Brendan Fraser und Elizabeth Hurley in den Hauptrollen. Es handelt sich um eine Neuverfilmung des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1967.

Die Handlung kann man als komische Nacherzählung von Goethes Faust verstehen. Der Protagonist Elliot Richards bekommt vom Satan 7 Wünsche für seine Seele.

Handlung

Der Film beginnt mit Satan, der eine Computersimulation startet um Seelen und deren Schwächen zu analysieren. Als Ziel wird der Computerfreak Elliot ausgewählt, der im technischen Support einer Computerfirma in San Fransico arbeitet. Er ist verliebt in seine Kollegin Alison Gardner, traut sich aber nicht sie anzusprechend und wird auch sonst von seinen Kollegen gemieden und verspottet.

Nachdem er mal wieder von seinen Kollegen in die Wüste geschickt wurde als er versuchte in einer Bar mit Alison zu sprechen, sagt er, daß er alles tun würde, damit Alison sein wird. Satan in Gesalt einer schönen Frau bietet ihm 7 Wünsche im Tausch für seine Seele an.

Als Test wünscht er sich einen Big-Mac und eine Cola woraufhin Satan ihn zu McDonalds führt. Bezahlen muß er allerdings selbst, da er sich dies nicht explizit gewünscht hat. Elliot unterschreibt den Vertrag und hat nun 7 Wünsche um Alison für sich zu gewinnen wobei Satan natürlich versucht die Wünsche etwas anders aussehen zu lassen als er sich das vorstellt.

Bewertung

Teuflisch ist eine warmherzige Komödie, die mit Herz gespielt und inszeniert ist. Elliot wünscht sich natürlich zuerst die klassischen Dinge wie Macht, Reichtum, Schönheit und Stärke, aber auch Wünsche nach Sensibilität oder Eloquenz bringen nicht den erhofften Erfolg und haben nicht bedachte Nebenwirkungen.

Im Film gibt es viel zu lachen, ohne daß dabei das Niveau zu flach wird. Darüberhinaus gibt es eine Prise Lebensweisheit gratis. Alles in allem ist es ein amüsantes, abgerundetes Filmerlebnis, wenn man über Kleinigkeiten wie den falschen spanischen Akzent der kolumbianischen Drogenschmuggler hinwegsehen kann. ;-)

Jens Grassel Written by:

Solving problems and burning chrome for fun and profit.