Category: Serien

Posts

06 June / Jens Grassel / Filme / Serien

Da ich recht viele Filme sah/sehe, hielt ich eine solche Liste für eine gute Idee.

Zum echten Cineasten fehlt mir allerdings das Sitzfleisch. :-)

19 May / Jens Grassel / Serien
Planetes (πλάνητες) ist eine Animeserie mit 26 Folgen, die auf dem gleichnamigen Manga von Makoto Yukimura basiert. Die Serie wurde von Oktober 2003 bis April 2004 ausgestrahlt. Aufgrund ihrer Realitätsnähe kann man sie durchaus ins Genre Hard Science-Fiction einordnen. Im Jahr 2075 hat sich der Weltraumschrott zu einem derart großen Problem entwickelt, daß er Menschenleben gefährdet und die Raumfahrt ernsthaft behindert. Die Entsorgung des Mülls wird privaten Firmen übertragen. Die Serie beschreibt die Geschichte von Angestellten der Firma Technora, die diese gefährliche Aufgabe übernehmen.
02 April / Jens Grassel / Serien
Wildfire ist eine amerikanische Fernsehserie des Senders ABC, die von 2005 bis 2008 ausgestrahlt wurde. Es handelt sich um ein Format im Genre Drama. Die Hauptrolle spielt Genevieve Padalecki. In weiteren Rollen sind Nana Visitor, Greg Serano, James Read und Dennis Weaver zu sehen. Die Serie dreht sich um die junge Kris Furillo, die nach einem Aufenthalt im Jugendgefängnis und einem Fluchtversuch zu Pferd die Gelegenheit zu einem Neuanfang erhält.
16 February / Jens Grassel / Serien
Shogun ist eine amerikanische Fernsehserie im sogenannten Mini-TV-Format aus dem Jahr 1980 und basiert auf dem gleichnamigen Roman von James Clavell. In den Hauptrollen spielen Richard Chamberlain, Toshiro Mifune, Yoko Shimada, Damien Thomas und John Rhys-Davies. Der englische Navigator John Blackthorne erleidet mit seinem Schiff und der holländischen Besatzung zum Anfang des 17. Jahrhunderts Schiffbruch an der japanischen Küste. Handlung Nachdem der Navigator John Blackthorne mit seinem Schiff “Erasmus” an der japanischen Küste Schiffbruch erleidet, muß er sich mit einer ihm völlig fremden und auch feindlich gesinnten Kultur und Gesellschaft auseinandersetzen.
13 February / Jens Grassel / Serien
Surface ist eine amerikanische Fernsehserie im Genre Science-Fiction aus dem Jahr 2005. Sie lief Ende 2005 an, wurde aber durch die Übertragung der olympischen Winterspiele unterbrochen und dann 2006 abgesetzt. In den Hauptrollen spielen Lake Bell, Jay R. Ferguson und Carter Jenkins. Während eines Routinetauchgangs im Nordpazifik wird die kalifornische Ozeanografin Laura Daugthery von einer unbekannten Kreatur angegriffen. Miles Barnett, ein Jugendlicher aus North Carolina, sieht sich ebenfalls einer merkwürdigen Seekreatur gegenüber als er beim Wakeboarden ins Wasser fällt.
04 February / Jens Grassel / Serien
Reporter Blues (レポーターブルース) ist eine japanisch/italienische Zeichentrickserie aus dem Jahr 1991. Sie umfaßt 26 Episoden und spielt im Parise der 20’er und 30’er Jahre. Die intelligente Antoinette, von ihren Freunden Toni genannt, zieht nach Paris um eine Stelle als Zeitungsreporterin anzunehmen. Zusammen mit dem Fotografen Alain und dem Künstler Bricolage löst sie dabei auch ungeklärte Kriminalfälle. Handlung Antoinette verschlägt es aus der Provinz nach Paris wo sie eine Stelle als Zeitungsreporterin bei der “La Voix de Paris” annimmt.
19 December / Jens Grassel / Serien
Homeland ist eine amerikanische Fernsehserie, die 2011 startete. Sie basiert auf der israelischen Serie Hatufim und ist als politischer Thriller angelegt. Die Hauptrollen spielen Claire Danes und Damian Lewis. Die Serie behandelt die Rückkehr eines US-Marines, der nach jahrelanger Gefangenschaft von einer Spezialeinheit befreit wurde. Die CIA-Agentin Carrie Mathison glaubt jedoch, daß er “umgedreht” wurde und nun als Doppelagent für den Feind tätig ist. Handlung Eine Spezialeinheit der amerikanischen Armee stürmt ein angebliches Terroristenversteck und befreit den seit 8 Jahren vermissten Marinesoldaten Nicholas Brody.
04 December / Jens Grassel / Serien
Gilmore Girls ist eine amerikanische tragikomische Fernsehserie von Amy Sherman-Palladino, die von Oktober 2000 bis Mai 2007 ausgestrahlt wurde. In den Hauptrollen spielen Lauren Graham als Lorelai Gilmore und Alexis Bledel als deren Tochter Rory. Die Serie dreht sich um die alleinerziehende Mutter Lorelai, die in der fiktiven Stadt Stars Hollow in Connecticut ein kleines Hotel betreibt. Die Stadt ist voller farbenfroher Charaktere, die einander gut kennen. Handlung Lorelai ist eine Tochter aus gutem Hause, die als Teenager von zuhause fortlief und dann das College abbrach, nachdem sie mit Rory schwanger wurde.
19 November / Jens Grassel / Serien
“Hör mal wer da hämmert” (“Home Improvement” im Original) ist eine amerikanische Fernsehserie, die von 1991 bis 1999 lief und maßgeblich zum Aufstieg von Tim Allen beigetragen hat. Die Serie war eine der am meisten gesehenen Fernsehserien auf dem amerikanischen und deutschen Markt. In der Serie geht es um den selbsternannten “Heimwerkerkönig” Tim Taylor und seine Familie mit Frau und drei Kindern. Daneben gibt es in jeder Folge die Ausstrahlung seiner Heimwerkerfernsehsendung “Tool Time”.
18 November / Jens Grassel / Serien
Akte X (“The X Files”) ist eine amerikanische Fernsehserie von Chris Carter, die von 1993 bis 2002 lief. Die Serie enthält neun Staffeln mit insgesamt 202 Folgen. Thematisch ist sie in den Genres Science-Fiction, Horror und Drama angesiedelt. Die Haupthandlung dreht sich um die beiden FBI-Agenten Fox Mulder (David Cuchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson). Die beiden bearbeiten sogenannte “X-Akten”, d.h. ungelöste Fälle, die mit paranormalen Aktivitäten in Zusammenhang stehen.
18 November / Jens Grassel / Serien
Firefly ist eine amerikanische Science-Fiction-Serie von Joss Whedon, die vom Genre her in die Kategorien Weltraum, Western und Drama eingeordnet werden kann. Sie lief ab September 2002 und wurde bereits im Dezember 2002 wieder abgesetzt. Die Handlung spielt im Jahr 2517 nach der Ankunft der Menschheit in einem neuen Sonnensystem und dreht sich um die Besatzung des Raumschiffs Serenity, einem Raumtransporter des Typs “Firefly”. Es wird das Leben der Menschen dargestellt, die auf der Verliererseite eines Bürgerkriegs kämpften oder am Rande des Systems unter harten Bedingungen eine Art Pioniersdasein fristen.
18 November / Jens Grassel / Serien
Neon Genesis Evangelion (新世紀エヴァンゲリオン) auch Evangelion oder Eva genannt ist eine japanische Zeichentrickserie, die von Oktober 1995 bis März 1996 ausgestrahlt wurde. Sie besteht aus 26 Folgen und wurde produziert vom Animestudio Gainax. Regisseur und Drehbuchautor war Hideaki Anno. Evangelion ist ein Endzeitanime im Mecha-Genre. Im Mittelpunkt steht ein halbwüchsiger Junge, der von der Organisation NERV rekrutiert wird um eine riesige biomechanische Maschine namens Eva zu steuern. Mit diesem Kampfroboter tritt er gegen gigantische monströse Kreaturen an, die Engel genannt werden.
18 November / Jens Grassel / Serien
Deadwood ist eine amerikanische Westernfernsehserie, die von David Milch produziert und auch größtenteils geschrieben wurde. Sie spielt in den 1870’er Jahren im Ort Deadwood in Süd-Dakota vor und nach der Annektierung der Gegend durch das Dakota Territory. Die Serie lief von Mai 2004 bis August 2006 und umfaßt drei Staffeln zu jeweils 12 Folgen. Es wird der Weg Deadwoods vom kleinen Ort zur Stadt dargestellt und es tritt eine Vielzahl historischer Figuren auf, unter anderem: Seth Bullock, Al Swearengen, Wild Bill Hickok, Sol Star, Calamity Jane, Wyatt Earp, George Crook, E.